Seminare und Workshops im Waldgarten

 

Einführung in die schamanische Reise und Krafttierarbeit
Die schamanische Reise ist eine beabsichtigte Bewusstseinsreise in die so genannte nichtalltägliche Wirklichkeit, um Informationen, Heilung, Kraft und Unterstützung aus der geistigen Welt zu holen.

Die Seminarteilnehmer erlernen die schamanische Reise, um ihren eigenen Zugang in die nichtalltägliche Wirklichkeit zu entdecken. Sie finden dort ihren persönlichen Kraftort und ihr Krafttier, ihren Tierverbündeten. Das Krafttier ist ein spiritueller Gefährte und Mittler der universellen Kraft. Es übermittelt u.a. Informationen, inneres Wissen und Kraft.

Die Beziehung zum eigenen Krafttier wird auf den Reisen, aber auch durch Kraftlieder und Krafttiertanz aufgebaut und mit Respekt und Achtung vertieft.

 

 

Reise in den inneren Garten                                                      
Die KursteilnehmerInnen erlernen eine meditative Methode, um auf Reisen in die eigenen inneren Räume zu gehen. Eine Reise in den inneren Garten ist eine Reise zur inneren Seelenlandschaft. Der Garten steht symbolisch für das eigene Leben. Man kann diesen Garten erkunden, ihn bearbeiten, verändern, erblühen lassen und dabei sich selbst entdecken, um das Potential seines Seins zu entfalten und sich an der Buntheit und Fülle des Lebens zu erfreuen.


 

Jahreskreisfeste - ein Geschenk der Natur                                                                               Die Jahreskreisfeste stimmen uns ein auf den Rhythmus des Jahres und die Zyklen der Natur.
Wir beginnen jeweils mit einer Räucherung und Einstimmung im Waldgarten.                          Danach bringen kleine Streifzüge durch die Natur mit meditativen Elementen uns in Einklang mit den Energien.                                                                                                         
Der Abschluss und das gemeinsame Essen der mitgebrachten Leckereien finden wieder im Waldgarten statt.

Wir feiern das Leben!